Ralf-Matthias Rückert

Aufgabenschwerpunkt: Geschäftsführung, Redaktion und Compliance

Ralf-Matthias Rückert ist Verwaltungs- und Personalchef beim HAC und verantwortet das Mitgliedermagazin. „Aus einer Geschäftsbeziehung zu Michael Arpe wurden Freundschaft und Liebe zum Aktienmarkt“, erinnert sich Ralf-Matthias Rückert. Als die Beiden sich kennenlernten arbeitete er als Direktor für Finanzen und Administration bei einem Hamburger Pharmakonzern. „Wir bemerkten schnell, dass wir die Welt verbessern wollten“, schmunzelt Rückert, denn das führte schließlich zur Gründung des HAC. „Darum stecken wir heute noch so viel Herzblut in den Club“, erklärt der Diplom-Kaufmann, der nach seinem BWL-Studium zuerst bei einer Unternehmensberatung gearbeitet hatte. Geboren ist der großgewachsene Mann im thüringischen Altenburg. In Bremen hat er sieben Jahre für den Bremer Volleyballclub in der zweiten Bundesliga gespielt, nebenbei das Wirtschaftsabitur und eine Ausbildung zum Steuerfachgehilfen gemacht. Doch das war dem Sportler nicht genug und er studierte Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung. Heute ist Rückert begeisterter Hamburger.“Das ist für mich die schönste Stadt Deutschlands!“ Seine besondere Liebe gilt Händel, denn "er machte wunderbare Musik, war eine faszinierende Persönlichkeit und hat sowohl die deutsche als auch die englische Kultur befruchtet!“ „Ich habe unzählige Bücher über Händel, studiere sein Leben und träume davon, alle seine Werke komplett zu besitzen.“ Leider gebe es nicht von allen 42 Opern, die Händel zeitlebens geschrieben habe, auch Aufnahmen. „Aber wenn vielleicht einer unserer Leser seltene Stücke zuhause hat, würde ich mich sehr freuen, wenn er oder sie sich bei mir melden würde!“